Benutzer
Passwort

Information

Alle Bilder die in den Grunddaten mit einer ID versehen sind, können zu privaten Zwecken mit Quellenangabe, in allen Größen frei verwendet werden. Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie bitte das Archiv -> Impressum

Über dieses Projekt

Diese Seiten sind im Rahmen einer Masterabschlussarbeit im Studienfach Informationswissenschaften an der Hochschule Darmstadt im Sommersemester 2013 (März bis August) entstanden. Ein Semester zuvor wurde von einem engagierten Studenten der Grundstein für das Online Bildarchiv gelegt. Er absolvierte ein Praktikum im gemeinsamen Archiv des Kreises Steinburg und der Stadt Itzehoe und erfasste unzählige digitalisierte Bilder in der Archivsoftware.

Die inhaltliche Erschließung der Bilder konnte leider nur in einem grundlegenden Rahmen stattfinden. So war es über weite Teile nur möglich, auf die zwar vorhandene, aber leider begrenzte Verschlagwortung des Fotografen zurück zu greifen. Es liegen z.B. nicht alle Namen zu Personen, abgebildeten Straßen oder auch Gebäuden vor. Manches wäre auch nur mit speziellen Fachkenntnissen zu beschreiben, denn es gibt unzählige Fotografien mit Abbildungen von Maschinen, Schiffen, alten Berufen oder auch Sportveranstaltungen.

Um möglichst vielen Menschen den Zugang zu dem großen Bildbestand des Kreis- und Stadtarchivs zu ermöglichen, wurde im Januar 2013 eine Ausstellung über Arthur Zachger, einem Berufsfotografen aus Itzehoe, in der Stadtbibliothek veranstaltet. Diese Ausstellung wurde mit großem Interesse angenommen. Leider konnte mit 30 Bildern nur ein Bruchteil des gesamten Bildbestandes (ca. 35.000 Fotografien) von Arthur Zachger gezeigt werden. Nun wurde der Weg beschritten, eine einfache Zugangsmöglichkeit zu schaffen. In regelmäßigen Abständen sollen größere Bildkontingente über diese Seite den Weg in die Öffentlichkeit finden und damit die bisher gezeigten ergänzen.

Da es jedoch schier unmöglich ist, einen Bestand von über 35.000 Fotografien inhaltlich zu erschließen und damit den Nutzern ein problemloses Auffinden einzelner Bilder zu ermöglichen, ist das Archiv an dieser Stelle auf die Hilfe der Besucher angewiesen. Sollten Sie auf einem der Bilder etwas entdecken, was bislang nicht als Schlagwort oder Kommentar verzeichnet ist, dann möchten wir Sie bitten, sich zu registrieren und mitzuwirken.

Der praktische Nutzen aller Besucher soll dabei natürlich nicht verschwiegen werden. Mit jedem vergebenen Schlagwort ist die gesamte Sammlung besser zu durchsuchen und mit besseren Ergebnissen erhalten Sie aussagekräftigere Bilder. Diese dürfen Sie dann kostenfrei verwenden. Eine Ausnahme besteht hier für die gedruckte oder gewerbliche Verwendung. Bitte wenden Sie sich hier oder auch mit allen anderen Fragen an das Archiv. Wir bitten ebenfalls um Hinweise, wenn Sie Bedenken zu bestehenden Rechten am Bild selbst oder an den Inhalten haben: kreis-und-stadtarchiv@itzehoe.de oder auch gerne per Telefon: 04821/603 242.

Zuletzt möchten wir Ihnen noch für Ihre Mithilfe danken und Ihnen viel Spaß mit dem Bildbestand des gemeinsamen Archivs des Kreises Steinburg und der Stadt Itzehoe wünschen.

Über das Archiv

Aus dem Flyer übernommen:

Gemeinsames Archiv des Kreises Steinburg und der Stadt Itzehoe

Am 1. Januar 1985 trat die vom Kreis Steinburg und der Stadt Itzehoe über die gemeinsame Unterhaltung eines Archivs geschlossene Vereinbarung in Kraft. Standort des Kreis- und Stadtarchivs ist das Alte Rathaus, in dessen Archivmagazinen durch gut platzierte Rollregale für 600 laufende Meter Akten Platz ist.

Das Kreis- und Stadtarchiv besteht aus zwei selbstständigen und inhaltlich voneinander abgeschlossenen Archiven: dem Stadtarchiv Itzehoe und dem Kreisarchiv Steinburg.

Das Itzehoer Stadtarchiv lässt sich bereits seit dem Jahr 1525 nachweisen. Das erste mal geordnet wurde dieser Bestand Mitte des 18. Jahrhunderts. Zu den ältesten Dokumenten, die sich im Stadtarchiv befinden, gehören die Stadtgründungsurkunde von 1238 und die Stapelrechtsurkunde aus dem Jahr 1260

Die Geschichte des Kreisarchivs Steinburg ist wesentlich jüngeren Datums. Sie beginnt mit dem Jahr 1958. Durch die rege Sammeltätigkeit des ehrenamtlichen Archivars gehört zum Bestand des Archivs u.a. wertvolles Schriftgut der Dörfer, Kirchenspiele und Ämter, das teilweise bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht.

Archivbestände

Kreisarchiv Steinburg

Überlieferung der kommunalen Verwaltung im Amt Steinburg (17. Jh. - Ende 19. Jh.)
Überlieferung der kommunalen Verwaltung im Kreis Steinburg (1867 - 1950)
Überlieferung der Kreisverwaltung Steinburg (ab 1950)
Überlieferung aus dem Gebiet des heutigen Kreis Steinburg (Sammelbestände): Schulen, Gilden, Wasserwirtschaft, Vereine, etc.

Stadtarchiv Itzehoe

Urkundenbestand (1238 bis 1400)
Stadtverwaltung Itzehoe (17. Jh. - heute)
Einwohnermeldekarten ab ca. 1893
Personenstandsunterlagen:
  • Geburtsregister ab 1875
  • Heirats- Sterberegister ab 1874

Bibliothek

Die über 14.000 Einzeltitel umfassende regionalgeschichtliche Präsenzbibliothek wird ständig durch Kauf, Tausch und Schenkung ergänzt. Ein Sammelgebiet ist Literatur von Schriftstellern und Schriftstellerinnen aus dem Kreisgebiet. Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist die gut ausgestattete genealogische Abteilung und die Abteilung der Schulbücher des 19. Jahrhunderts, die aus den Schulbibliotheken der aufgelösten Dorfschulen des Kreises stammen, sowie die Gesetzessammlung.

Bildbestand

Zum Bildbestand gehören historische Drucke, Aquarelle, Stiche, Zeichnungen, Dias und Fotos. Besonders zu erwähnen sind an dieser Stelle die 600 Filmnegativrollen (über 35.000 Fotos) des Itzehoer Fotografen Zachger aus der Zeit 1940 bis 1970, sowie die über 20.000 Glasplatten- und Filmnegative der Fotografenfamilie Martens aus Krempe, welche die Zeitspanne zwischen 1890 und 1975 abdecken und die ca. 18.000 Postkarten umfassende Sammlung aus dem Kreisgebiet von Wolfgang Thomsen.

Zeitgeschichtliche Sammlung

Hier befinden sich Plakate, Werbebroschüren, Lebensmittelkarten, Poesiealben, Zeitungsausschnitte, Schulhefte... kurz: Alles was sich anderen Archivbeständen nicht zuordnen lässt, aber der Überlieferung wert ist.

Zeitungsbestand

Die Bestände werden laufen erweitert. Sie liegen zum Teil im Original und zum größeren Teil auf Mikrofilm vor. Die Benutzung erfolgt nur über Mikrofilme.
Itzehoer Wochenblatt (1817 - 1857)
Itzehoer Nachrichten (1857 - 1935)
Nordische Kurier (1901 - 1938)
Schleswig-Holsteinische Tageszeitung (1929 - 1945)
Norddeutsche Rundschau (ab 1949)
Glückstädter Fortuna (1794 - 1970)
Kremper Zeitung (1894 - 1994)
Lägerdorfer Anzeiger (1910 - 1950)
Stör-Bote (1882 - 1971)
Wilstersche Zeitung (1890 - 1998)

Kontaktdaten

Gemeinsames Archiv
des Kreises Steinburg
und der Stadt Itzehoe
Markt 1
24524 Itzehoe

Telefon: 04821/603 242
Telefax: 04821/603 384
E-Mail: kreis-und-stadtarchiv@itzehoe.de

Internetadressen

http://www.stadtarchiv-itzehoe.de
http://www.kreisarchiv-steinburg.de

Online-Recherche in anderen Beständen

http://www.stadtarchiv-itzehoe.findbuch.net
http://www.kreisarchiv-steinburg.findbuch.net

Öffnungszeiten

Mittwoch: 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr